Logo Referat für Neuevangelisierung
Alpha-Kurse
Anbetung
 
 

Alpha-Kurse

Was ist der Alpha-Kurs?
Der Alpha-Kurs ist eine praktische Einführung in den christlichen Glauben in 15 Einheiten, ein Evangelisierungswerkzeug für Pfarrgemeinden, das auf Freundschaft, Glaubenszeugnis und Gebet basiert. Jede Einheit besteht aus einem Essen, einem Vortrag und aus Gesprächen in Kleingruppen, in denen alle Fragen ernst genommen werden und es persönliche Antworten gibt.
Der Alpha-Kurs beginnt mit einem Fest, dann folgen zehn wöchentliche Treffen. Nach dem fünften oder sechsten Mal verbringt man ein gemeinsames Wochenende.

Für wen ist Alpha?
Alpha wurde zuerst für Menschen konzipiert, die nicht zur Kirche gehen; allerdings bietet Alpha auch allen anderen eine Möglichkeit, neu auf die Kerninhalte des christlichen Glaubens zu schauen. Alpha ist ein Gewinn für:

  • Getaufte, die den Kontakt zur Kirche verloren haben.
  • Verlobte, die sich auf die kirchliche Trauung vorbereiten.
  • Eltern, die ihre Kinder auf die Taufe oder Firmung vorbereiten, aber selbst den Kontakt mit der Kirche verloren haben.
  • "Gelegenheitschristen", die nur zu gewissen Anlässen wie Weihnachten, Ostern, Hochzeiten oder Begräbnissen in die Kirche gehen.
  • Kirchgänger, die ihrem Glauben auf den Grund gehen wollen.
  • Menschen, die lernen möchten, über ihren persönlichen Glauben zu sprechen.
  • Suchende Menschen, denen wir begegenen und die wir auf den Glaubensweg einladen wollen.

Alpha

Verschiedene Schwerpunktsetzungen:
Den Alpha-Kurs gibt es in unserer Diözese als:

  • Alpha Glaubenskurs
  • Jugend Alpha
  • Ehe Alpha

 

 

Weitere Informationen:
Julia Lagler
Mail:
Mobil +43660 3736382

und unter: www.alphakurs.at